Wie der Name schon sagt, befand sich das Treffen „tief im Wald“ auf dem Gelände des Schießsportzentrum in Suhl, Thüringen.

Um die Veranstaltung exklusiv zu halten, erfolgte die Zufahrtserlaubnis über eine private Einladung. Zusätzlich wurden „Wildcards“ verteilt, um qualitativ hochwertige Autos vom Besucherparkplatz auf das Veranstaltungsgelände zu holen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Einfahrt, entwickelte sich der Tag zu einem sehr entspannten Hang-out.

Axel durfte vorerst nicht aufs Gelände. Die Kulisse war jedoch auch nicht schlecht.

Endlich konnte ich das Ding live sehen. Static-Wahnsinn.

Jordan rockt 20er Flatlip VIPs!

Unser Neuling Marco war mit seinem Familienslammer auch am Start.

Marco’s 5er hatte seine Premiere, RS rasieren.

Martin brachte endlich seine Lorinser zum Vorschein.

Andy war schon ganz neidisch und musste photobomben haha.

Die Jungs von Camber brachten ein paar coole BMWs mit.

Dieser E46 hat erstmal den Platz mit den Schwellern begradigt, bevor der Rest auf den Platz fahren durfte.

Grün vor grün.

Tim zeigt Flagge – lowAddicted.

Thomas war samt neuem Tankstutzen auch am Start, nachdem sich sein alter auf der Heimfahrt vom See aufgelöst hatte 😀

Endlich hatten sie es gecheckt, der Boss durfte rauf.

Er hier, hatte den besten Platz im Wald.

Die beiden Marcos führten die Fitment/Mehrteiler Reihe an.

Mr. FU machte zu.

Das MFS Media Flaggschiff.

Mr. LightWerks am Schaffen.

Wenn er keine Fotos macht, schmeißt er Eose auf den Boden.

Der K – Nick brachte seinen 8S mit.

Tiefer im Wald, tauchten wilde Autos auf!

ahhhhhhhh

diese Ärsche…

Rene brachte den CE mit, endlich mit orangen Blinkern <3

weiß auf weiß

Jemand hatte von Staticfitment gesprochen 😀

…RS…. hahaha slantlips.com regelt.

Le Krenzers

Die Blicke, wenn Verena mit diesem 7er ankommt.

Martin schaute schon wieder bei eBay Kleinanzeigen rein.

Was kommt als Nächstes auf den Stier?

 

Lukas‘ Fitment on point!

er hats gewusst 😀

Jungs, macht mal ’nen Fisch!

#trailerqueen

Der Civic kam ohne Maul.

Als Axel realisierte, dass er jetzt mit dem E36 noch nach Hause fahren musste.

RF RF RF RF

Baws

alle Bilder in voller Auflösung hier